Frieden, wir brauchen Frieden!

IMGP9662klein

Advertisements

9 Kommentare zu “Frieden, wir brauchen Frieden!

      • Vielleicht in dem jeder seinen Teil lebt. Jemanden verzeiht, sich bei jemanden entschuldigt. Dem Bettler etwas gibt. Es gibt viele Kleinigkeiten. Das kann ganz groß werden!

      • ausgerechnet mit dem Bettler habe ich Probleme – aber ich verstehe schon was du meinst. Klein anfangen, den nächsten so behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte!

      • Gerade der Bettler ist der Schlüssel! Er zeigt einem seine eigene Einstellung zum Leben. Er ist ein Spiegel. Das fühlt sich manchmal nicht so gut an, wenn man vorbei geht. Gerade wenn er dankbar für einen € wäre. Wir haben so viel. Viele Grüße Manne

      • Nein, gerade der Bettler nicht. Wenn es wirklich Bettler wären, dann gäbe ich auch gerne. Aber, es sind organisierte Bettelbanden mit Chef. Die Menschen, die frierend auf der Straße stehen, bekommen einen Bruchteil dessen, was wir geben.

        Da gebe ich lieber an Obdachlosenverbände und die Bahnhofsmission oder, was mir selber sehr viel näher liegt, an Behinderteneinrichtungen.

      • Für mich sind es Menschen. Ob es so ist, wie du schreibst weiß ich nicht, es ist schon möglich. Darum geht es mir aber nicht. Mich kostet der € 1,- wenig! Das Lächeln ist immer unbezahbar! Egal ob mit Chef oder ohne. Manne

  1. Auch der Frieden fliegt nicht von Himmel….schön, wenn jeder seinen Teil dazu beitragen würde. Obgleich ich kein Pessimist bin, so denke ich, dass sich die Geschichte mit Varianten wiederholt..Krieg,Frieden,Vernunft,Emotion….Durch Neid und Machtansprüche wird es im Kleinen und im Großen immer wieder keinen Frieden geben – auch wenn doch viele Menschen gerne im Frieden leben möchten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s