Überwachungskamera

Pakistani entflieht in uniformitären Massen.

In Stoff gepresste Stöcke, haben schreiende Kluft beiseitegelassen.

Phantasmatischer Wirbel auf den Straßen,

hohlwangig, ausgezehrt und wie gerade fabriziert gleichermaßen.

Mit langen Fingern stacheln sich unzählige Anzahlen,

in strauchelnden Seilen hängen Hütchenspieler in zig dimensionalen,

Grau übertrumpft Grau und Dreck paart sich mit Kehricht,

zähnefletschende Wölfe nehmen kargen Pflänzchen die Aussicht.

Durchlöcherte Blechdosen stocken parasitäre Fracht auf,

Einzelne, verloren gegangen im Sendersuchlauf,

bis die Stadt, aufgebläht, aus den Nähten quillt,

letzten Sold in Pranken legend, Status erstehen, gewillt.

P.M. Mohr /  Januar 2015

Advertisements

4 Kommentare zu “Überwachungskamera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s